Archiv für Juli 2011

75 Jahre Spanische Revolution

Die anarchosyndikalistische Gewerkschaft „Confederación Nacional del Trabajo“ (CNT) – Mitglied in der Internationalen Arbeiter/innen-Assoziation (IAA) begeht am 19. Juli den 75. Jahrestag des Ausbruchs des Spanischen Bürgerkrieges (1936-1939). Gleichzeitig bedeutet dieser Tag einen epochalen Umbruch, da sich die Bevölkerung der Republik nicht nur gegen die putschenden Faschist/innen unter General Franco zur Wehr gesetzt hatten, sondern gleichzeitig auch die soziale Revolution in weiten Teilen des Landes vorangebracht und verteidigt hatten.
(mehr…)

Polen: Erfolgreiche Aktion gegen OTTO Workforce

Die Gewerkschaftskampagne zu der internationalen Leiharbeitfirma OTTO Workforce geht weiter. In Wroclaw haben zwei Arbeiterinnen durch Protest ihren vollen Lohn durchsetzen können.
(mehr…)

Spanien: Vorbereitung zum Generalstreik

Die vier spanischen Basisgewerkschaften Confederación General del Trabajo (CGT), Confederación Nacional del Trabajo (CNT-IAA), Coordinadora Sindical de Clase (CSC) und Solidaridad Obrera (SO) haben sich am 24. Juni in Madrid getroffen, um die Vorbereitungen für einen gemeinsamen Aufruf zu einem Generalstreik zu besprechen.
(mehr…)

UK: Massenstreik und Proteste im Öffentlichen Dienst

In Britannien haben am Donnerstag, den 30. Juni 2011, hunderttausende Demonstrant/innen gegen die anti-sozialen Kürzungspläne der konservativen Regierung protestiert. In weiten Teilen den Landes wurde der Öffentliche Dienst von rund 750.000 Leuten für einen Tag bestreikt: Schulen, Gesundheiteinrichtungen und Behörden wurden blockiert bzw. reduzierten ihre Dienste auf Notfälle.

SolFed-IAA
(mehr…)