Archiv für Dezember 2011

Spanien: EULEN-Streikende protestieren bei Adecco

Arbeiter/innen von EULEN-ABB. die sich seit 29 Tagen im Streik befinden und vor dem Werkstor des multinationalen Konzerns ABB ein Camp aufgeschlagen haben, sind am Morgen des 28.12.2011 zur Zentrale von Adecco-Eurocen gezogen. Mit Eurocen wurde zum Jahreswechsel ein Vertrag über Logistik und Kranarbeiten abgeschlossen, welche bisher von den steikenden Arbeiter/innen ausgeführt wurden. Einige der Arbeiter/innen haben diesen Job seit über 15 Jahren für verschiedene Unternehmen gemacht.

Solidaritätsdemonstration 2011
(mehr…)

KRAS: Protestiert gegen den „Blutigen Freitag“ in Kasachstan

Am 16. Dezember 2011 haben die Behörden in Kasachstan in der west-kasachischen Stadt Schanaosen (Жаңаөзен) eine Demonstration streikender Öl-Arbeiter/innen niedergeschossen. Der Streik der rund 1.500 Arbeiter/innen begann bereits im Mai und wurde verboten. Es werden höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen gefordert. Das Ölfeld von Karazhanbas, wo der Konflikt ausgebrochen war, wir von einer Firma gefördert, die zu dem Konzern China International Trust Investment Company (CITIC) und dem kasachischen Unternehmen KazMunayGaz (KMG) gehört.
(mehr…)

Polen: Protest gegen Massaker in Kasachstan

Die ZSP-IAA protestierte am 21.12.2011 gegen das Massaker in Kasachstan vor der Botschaft in Warschau. Wir verurteilen auf’s Schärfste die staatliche Gewalt gegen die Bevölkerung, beginnend mit dem Versuch der Behörden den Streik der protestierenden Arbeiter/innen zu beenden. Und wir setzen uns für die soziale Revolution ein, um die Bosse und Tyrannen loszuwerden.

Botschaft von Kasachstan in Warschau
(mehr…)

Brasilien: Solidarität mit dem entlassenen Arbeiter Ícaro und den Arbeiter/innen bei „FF Mercantil“!

Seit der Kündigung von Icaro im März 2011 ist der Kampf in der Fabrik weitergeführt worden. Eine Gruppe von sechs Arbeiter/innen haben gestreikt, aber wurden gefeuert. Und es gab auch andere Entlassungen: im November wurde 40 Leuten in der Fabrik gekündigt und es wurde mit der Werksschließung gedroht. Jetzt wird Icaro angeklagt wegen Verleumndung der Firma, was in Brasilien eine Straftat ist. Sein Prozess wird am 14. Dezember 2011 in Minas Gerais, Araxá stattfinden.

COB: Solidarität mit Icaro!
(mehr…)

Generalstreiks ohne Ende?

Es war ein heißer Herbst in vielen europäischen Ländern, in denen Proteste gegen die kapitalistische Krise Millionen Demonstrant/innen und Streikende auf die Straße gebracht haben. In Griechenland legte ein Generalstreik am 20.10. das öffentliche Leben für 48 Stunden lahm. Gegen einen Ansturm von wütenden Demonstrant/innen auf das Parlamentsgebäude am Syntagma-Platz prügelten Sicherheitskräfte und Stalinist/innen mit Schlagstöcken ein. Wie bereits 1998 verteidigte die Kommu­nistische Partei KKE gemeinsam mit der Polizei die Staatsmacht.
(mehr…)