Archiv für August 2016

Serbien: Staatliche Repression geht weiter (ASI-IAA)

Das Gerichtsverfahren gegen die Gruppe, denen vorgeworfen wurden die Griechische Botschaft in Belgrad angegriffen zu haben, geht nun bereits seit sieben Jahren. Am 25. Juli 2016 wurde ein neues Kapitel in diesem grotesken Prozess eröffnet als der Richter Goran Ramic ein neues Urteil verkündete, in dem er vier der Angeklagten verurteilte und einen freisprach.

Freiheit für die Belgrader Sechs (ASI-IAA)
(mehr…)

Polen: Gewerkschaft erkämpft bessere Arbeitsbedingungen in veganem Restaurant (ZSP-IAA)

Ende März hatte die ZSP in Wroclaw Protestaktionen gegen ein veganes Restaurant in der Stadt organisiert. Arbeiter*innen hatten darauf aufmerksam gemacht, dass es mehrere Verstöße gegen ihre Rechte gab: Arbeiten ohne oder mit falschem Vertrag, unbezahlte Überstunden, fehlende Sozialversicherung und zahlreiche Verstöße gegen Arbeitsschutzvorschriften.

Die Gewerkschaft sprach den Besitzer des Restaurants an, der aus der „alternativen Szene“ stammt, aber er reagierte darauf sehr arrogant und aggressiv. Daher begann die ZSP mit der Veröffentlichung von Informationen über diese Probleme und organisierte Protestkundgebungen vor dem Laden. Der Besitzer begann die Kundgebung zu bedrohen und machte auch Filmaufnahmen. Daraufhin wurde eine Liste mit den Problemen und Forderungen veröffentlicht.

ZSP picket

(mehr…)