Archiv für November 2018

Madrid: Stellungnahme zu den Ereignissen vom 27.10.2018

Die Lokalföderation der CNT-IAA Madrid hat am 02.11.2018 folgende Stellungnahme zu den jüngsten Ereignissen in Villaverde und Madrid veröffentlicht:

Am Samstagmorgen (27.10.) fand im Lokal der CNT in Villaverde das Plenum der Region Zentrum statt. Daran nahmen Delegationen von fast allen Gewerkschaften der Region teil, sowie etwa 60 Beobachter*innen. Tagesordnungspunkt 5 war die beantragte Lösung des Konfiktes in der Lokalföderation Madrid, wobei deren mögliche Auflösung durch den Ausschluss der Mitglieder des Madrider Allgemeinen Syndikats (SOV: „Vereinigung verschiedener Berufe“) diskutierte wurde.

Stattdessen wurde mit einer knappen Mehrheit der Stimmen der Syndikate Graphik und Transport aus Madrid, sowie aus Valladolid, Villaverde, Ciudad Real und Sierra Norte, aber mit Enthaltung von Aranjuez, der Ausschluss der gesamten Lokalföderation Madrid beschlossen. Zur Lösung des vorgeblichen Konfliktes gab es weder eine Möglichkeit zu Gespräch oder Konsens, noch wurden die Klärungsversuche der meisten Gewerkschaften aus Madrid angenommen.
(mehr…)